Verfahrensverzeichnis

Dokumentation der nach § 4d BDSG meldepflichtigen automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG verfügbar zu machen hat:

1.  Name der verantwortlichen Stelle:

SanTool Werkzeuge GmbH

2. Geschäftsführer:

Johannes Sanwald

Datenschutzkoordinator: Simone Sanwald

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

In den Seewiesen 26
89520 Heidenheim an der Brenz
Deutschland

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung:

Betrieb eines Unternehmens des Vertriebs von Spannwerkzeugen, Messwerkzeugen, Schutztechnik, Zerspanungstechnik und weiterem Zubehör und die damit verbundene Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und gegebenenfalls Übermittlung personenbezogener Daten für:

  • Kundenverwaltung
  • Personalverwaltung
  • Auftragsbearbeitung
  • Lohn- und Finanzbuchhaltung
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten
  • Erfüllung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten
  • Statistik

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten- oder Datenkategorien:

  • Kunden: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Steuernummer, ggfs. Abrechnungszusatz
  • Lieferanten, Auftragnehmer: Name/ Firmierung, Anschrift(en), Ansprechpartner, Kontaktdaten, Kundengruppe, Kontodaten, ggfs. Abrechnungszusatz
  • Personal: Name, Anschrift, Bewerbungsunterlagen, Arbeitsvertrag, Kontaktdaten, Kontodaten, Lohn-/ Gehaltsdaten, Renten- und Sozialversicherungsdaten, Abmahnungen, Prüfungsergebnisse, Stammdaten, Konfession, Ärztliche Bescheinigungen, ggfs. VL- bzw. BAV- Verträge
  • Bewerber: Bewerbungsunterlagen

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Intern: zuständige Sachbearbeiter (Auftragsabwicklung, Personalabteilung, Qualitätsmanagement, Marketing)
Extern: Steuerberater (Lohn- und Finanzbuchhaltung), Behörden (Sozialversicherung), Finanzamt, Krankenkassen, Logistikunternehmen, Inkassogesellschaften, Kreditinstitute

7. Datenübermittlung an Drittstaaten:

Eine Datenübermittlung an Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU), bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfolgt nicht.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie z.B. nicht mehr zur Vertragserfüllung oder gemäß § 31 BDSG erforderlich sind. Daten, welche hiervon nicht berührt sind, werden gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

 

Inhalt drucken

Content

Wir nehmen Ihre Bestellung auch
gerne per Fax oder eMail entgegen.

TEL:
+49 (0)7321 / 49 088-0

FAX:
+49 (0)7321 / 49 088-10 oder
+49 (0)7321 / 49 088-19

EMAIL:
info@santool.de

Geschäftszeiten:

Mo - Do: 08.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 08.30 - 15.00 Uhr


LiveZilla Live Chat Software

 

Newsletteranmeldung

 Anmelden
 Abmelden
Content

0

Warenkorb

Aktualisieren

0 Artikel

Zur Kasse
Zur Kasse
shop.santool.de 4.8 von 5 möglichen Sternen basierend auf 257 Bewertungen